23.04.2016 Madison reloaded


MADISON reloaded –  REVIVAL- PARTY der 80er Hagener Discoszene!

Am  23. April fand zum vierten Mal die große 80er-Jahre-Kult-Party in der kleinen Fahrzeughalle (Gelände der WBH, Eilperstr. 132 – 136, 58091 Hagen) statt.

Ob Bhagwanjünger, Rock‘n Roller, New Waver ,Popper oder Punker, alles versammelte sich in den frühen 80er Jahren in den Hagener Szeneläden.

Man kannte sie alle –  Hype, Joya, Neue Heimat, Pinks Place, Alibi, Red Rooster, Limit, Klarsicht und  Kronenburg. Dort traf man sich zum Klönen, Flirten und Feiern und tanzte zu nationalen und internationalen Hits und der neuen deutschen Welle bis in die Morgenstunden – und dass nicht nur am Wochenende

Musikalische Größen wie die Breiten, Ramblers, Nena alias The Stripes, Grobschnitt und viele Musiker anderer bekannter Hagener Bands gingen dort ein und aus.

Demos aus den Übungsräumen wurden im Madison auf Publikumstauglichkeit getestet, um sie dann in den Läden und auf Tour live zu präsentieren. Es wurde zu der Zeit in Hagen jede Menge Musikgeschichte geschrieben, eine großen Medienpräsenz erfuhr Hagen in diesen Tagen. Der Spiegel bezeichneteHagen in einem Artikel alssogar „klein Liverpool“.

Am 23.04. hießt es zum vierten Mal, alte Zeiten – gepaart mit der besten Musik aus den 80ern aufleben lassen.

DJ City und DJ Yoda sorgten mit einer musikalischen Zeitreise durch die 80er bis in die Morgendstunden für Partystimmung.

Fotoeindrücke von der Party finden sich